Sie sind hier:

Der Vorstand

führt die Geschäfte und ist gesetzlicher Vertreter der Stiftung.

Er ist verantwortlich für die Auswahl, Unterstützung und Durchführung von Förderprojekten. Das Vorstandsgremium der Bürgerstiftung Backnang besteht aus mindestens drei natürlichen Personen.

Derzeit sind vier Vorstandsmitglieder aktiv.

Der Stiftungsrat

wacht als unabhängiges Kontrollorgan über die Einhaltung des Stiftungszwecks und berät den Vorstand hinsichtlich der Ziele und Prioritäten der Bürgerstiftung.

Ihm gehören mindestens 7 und höchstens 13 Backnanger Bürgerinnen oder Bürger an, die durch ihr soziales, kulturelles oder geschäftliches Engagement für diese Aufgabe besonders qualifiziert sind.

Gratulation und Dank an Dr. Frank Nopper

Mit der Entscheidung des Stuttgarter Gemeinderats und der Wahl als neuer OB nimmt der bisherige Backnanger Oberbürgermeister und Vorsitzende des Stiftungsrats der Bürgerstiftung Backnang seinen Abschied aus der Stiftung.

Die Bürgerstiftung gratuliert Dr. Nopper zu seinem Wahlerfolg in Stuttgart. Das dortige OB-Amt entspricht einem Herzenswunsch und bedeutet gleichzeitig die Rückkehr in seine Geburtsstadt. Vor 14 Jahren hat Frank Nopper zusammen mit anderen Backnanger Bürgerinnen und Bürgern die Bürgerstiftung ins Leben gerufen und in den Folgejahren mit aufgebaut. Während seiner 14-jährigen Amtszeit als Stiftungsratsvorsitzender hat er das Aufsichtsgremium der Stiftung routiniert und mit Weitblick geleitet. Der Vorsitzende des Vorstands und der Stellvertretende Stiftungsratsvorsitzende Robert Antretter dankten im Namen der Gremien für dieses langjährige und für die Stiftung erfolgreiche Engagement. In dieser Zeit konnte die Bürgerstiftung zahllose Projekte in Backnang unterstützen, Notfallhilfe leisten (Hochwasserhilfe 2011, Brandkatastrophe Wilhelmstraße 2013, Corona-Hilfsfonds 2020) und auch eigene Projekte durchführen (Offenes Bücherregal 2011, neues Kühlfahrzeug für die Backnanger Tafel 2017, Bürgerbänke für Backnang seit 2019, Hilfsprojekt für über 80-Jährige Backnanger zur Corona-Impfung 2021). Insgesamt konnte die Stiftung in Backnang in dieser Zeit über 330.000 EUR an Hilfs- und Unterstützungsgelder ausschütten.

Schielke und Antretter wünschen dem neuen Stuttgarter Oberbürgermeister die nötige Kraft, Geschick in der Amtsführung, Erfolg in der Arbeit für Stuttgart und die Region sowie Gesundheit für diese neue Herausforderung.

Der bisherige Stellvertreter Noppers im Stiftungsrat, Robert Antretter, wird den Stiftungsrat nun bis auf weiteres leiten. Als Vertreter der Stadt wird der Erste Bürgermeister Siegfried Janocha dem Gremium bis zur Wahl eines neuen OB in Backnang angehören. Im Vorstand wird sich vorläufig keine Änderung ergeben, so dass die Kontinuität in der Arbeit der Stiftung erhalten bleibt.

Das Stifterforum

wird gebildet aus den Stiftern, d. h. aus den Personen, die durch Stiftung oder Zustiftung einen Beitrag zum Stiftungsvermögen geleistet haben. Es wird von Vorstand und Stiftungsrat regelmäßig über die Tätigkeit der Bürgerstiftung informiert und gibt Anregungen zu förderungswürdigen Aktivitäten und Projekten.

Gründungsstifter
Sigrid und Friedrich Mildenberger
Irma und Bernd Mildenberger
Friedrich A. Mildenberger
Richard H. Mildenberger
Wolfgang Kaess
Dr. Folkart Schweizer
Volksbank Backnang eG
Große Kreisstadt Backnang
Ingrid und Dr. Michael Schwarzer
Nicole und Dr. Bertram Huber

Zustifter
Hans Karl Schmidt
Uta und Jörg Stroh
Herrmann Windmüller
Martin Windmüller
Hartmut Windmüller
Helmut Adolff
Tesat-Spacecom GmbH & Co. KG
Klaus-und-Susanne-Böhle-Stiftungsfonds
Hildegard Kerling
Willy Herrmann
David Whitehead


© 2019-2021 Bürgerstiftung Backnang • powered by typo3 and zehn5 • Letzte Aktualisierung 24.06.2021